Sommerferien: Die Handwerker kommen

Für viele Schülerinnen und Schüler bedeuten die Sommerferien zum großen Teil sechs Wochen lang Erholung und Spaß pur. Für SBH | Schulbau Hamburg sind die Sommerferien die Zeit, in der an den Schulgebäuden tatkräftig saniert, erneuert und umgerüstet wird. In diesem Jahr finden mehrere hundert Instandhaltungsmaßnahmen statt, die von kleinen Ausbesserungsarbeiten bis hin zur Sanierung kompletter Dächer reichen

Sommerferien: Die Handwerker kommen

So werden unter anderem die Sanitärbereiche in mehreren Schulen erneuert und Baumaßnahmen an den Außenfassaden vorgenommen. Die Kosten für die Instandhaltungsmaßnahmen in 2018 belaufen sich insgesamt auf knapp 55 Millionen Euro.
Die Sommerferien eignen sich für viele Bauprojekte besonders gut, da der Unterricht nicht vom Baulärm oder –schmutz gestört wird. Diese Zeit wird auch für Maßnahmen in den Sporthallen genutzt. In einigen Hallen werden zum Beispiel die Beleuchtungsanlagen auf energiesparende LED-Lampen umgerüstet und die Grundreinigungen durchgeführt. Hier eine Liste der größten Maßnahmen in den Bezirken:

Bezirk Altona:
•    Gymnasium Rissen: Erneuerung der Heizung, BK: 190.000,00 €
•    Gymnasium Rissen: Instandsetzung zweier Naturwissenschaftsräume, BK: 150.000,00 €
•    Schule Carsten-Rehder-Straße: Instandsetzung der Fenster, BK: 160.000,00 €
•    Ganztagsschule Sternschanze: Instandsetzung der Duschen in den Umkleiden, BK: 105.000,00 €
•    Elbkinder Grundschule: Erneuerung der Stahl-Glas-Fassade in der Pausenhalle, BK: 260.000,00 €
•    Schule Kroonhorst: Erneuerung der Heizung, BK: 90.000,00 €


Bezirk Bergedorf:
•    Adolph-Diesterweg-Schule: Sanierung der 100m-Laufbahn und der Kunststoffdecke, BK: 90.000,00 €
•    Gretel-Bergmann-Schule: Sanierung des Gründachs der Sporthalle, BK: 140.000,00 €
•    Schule Ernst-Henning-Straße: Sanierung der WC-Anlagen, BK: 55.000,00 €
•    Grundschule Heidhorst: Fugensanierung der Fassade, BK: 32.000,00 €
•    Schule Max-Eichholz-Ring: Erneuerung der Glasfassade, BK: 105.000,00 €
•    Schule Max-Eichholz-Ring: Instandsetzung der Außenfassade, BK: 10.000,00 €
•    Schule Curslack-Neuengamme: Herstellung eines neuen Sportbodenbelags, BK: 45.000,00 €
•    Grundschule Mendelstraße: Austausch der Einfachverglasung, BK: 35.000,00 €


Bezirk Eimsbüttel:
•    Schule Frohmestraße: Erneuerung der Elektroakustischen Signalanlage (ELA), BK: 250.000,00 €
•    Albrecht-Thaer-Gymnasium: Erneuerung der Lüftung und der Heizung, BK: 180.000,00 €
•    Schule Burgunderweg: Erneuerung der Fenster, BK: 120.000,00 €
•    Julius-Leber-Schule: Erneuerung der Fenster, BK: 130.000,00 €
•    Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium: Sanierung des Fußbodens  und Erneuerung von  Küchengeräten, BK: 150.000,00 €
•    Gymnasium Bondenwald: Sanierung des Chemieraums, BK: 140.000,00 €
•    Gymnasium Ohmoor: Sanierung der Fassaden, BK: 110.000,00 €


Bezirk Mitte:
•    Schule Beim Pachthof: Instandhaltung der WC-Anlagen, 3. Bauabschnitt, BK: 63.000,00 €
•    Stadtteilschule Mümmelmannsberg: Umrüstung auf LED-Beleuchtung in den Sporthallen, BK: 230.000,00 €
•    Schule An der Glinder Au: Instandsetzung der Fensterfassade, BK: 150.000,00 €
•    Regionales Bildungs- und Beratungszentrum Billstedt: Instandsetzung des Schulhofs, der Außenanlage, der Verwaltung und der Pausenhalle, BK: 60.000,00 €
•    Fritz-Köhne-Schule: Erneuerung der Heizungssteuerung, BK: 40.000,00 €
•    Gymnasium Klosterschule: Instandsetzung der Grundmauer, BK: 280.000,00 €
•    Berufsschule BS 14: Instandsetzung der Mittelspannungsanlage, BK: 210.000,00 €
•    Berufsschule BS 14: Instandsetzung des Dachs, BK: 465.000,00 €
•    Berufsschule BS 16: Instandsetzung der Fachraumhalle, BK: 300.000,00 €
•    Berufsschule BS 31: Instandsetzung der Flure und der Brandschutztüren, BK: 320.000,00 €


Bezirk Nord:
•    Adolph-Schönfelder-Schule: Instandsetzung der Spielflächen, BK: 50.000,00 €
•    Stadtteilschule Eppendorf: Fassadenarbeiten und Instandsetzung der Fenster, BK: 80.000,00 €
•    Stadtteilschule Winterhude: Instandsetzung der WC-Anlagen, BK: 35.000,00 €
•    Gymnasium Eppendorf: Instandsetzung der WC-Anlagen, BK: 100.000,00 €
•    Stadtteilschule/Grundschule am Heidberg: Instandsetzung der Elektroakustischen Signalanlage (ELA), BK: 130.000,00 €
•    Berufsschule BS 25: Maßnahmen zum Brandschutz, BK: 200.000,00 €
•    Berufsschule BS 04: Erneuerung der Dachabdichtung, 1.Bauabschnitt, BK: 250.000,00 €


Bezirk Wandsbek:
•    Schule Surenland: Innensanierung, BK: 600.000,00 €
•    Schule Surenland: Sanierung der Sielanlage auf dem Schulhof, 2. Bauabschnitt, BK: 150.000,00 €
•    Grundschule Appelhoff: Sanierung des Dachs, BK: 175.000,00 €
•    Schule Fahrenkrön: Sanierung der WC-Anlagen, BK: 150.000,00 €
•    Schule Heidstücken: Sanierung der WC-Anlagen, BK: 120.000,00 €
•    Stadtteilschule Bergstedt: Ersatz der Fußbodenheizung durch Deckenstrahlheizung, BK: 300.000,00 €
•    Stadtteilschule Bergstedt: Erneuerung der Elektronik-Zuleitung, BK: 150.000,00 €
•    Gymnasium Ohlstedt: Instandsetzung des Dachs, BK: 300.000,00 €
•    Gymnasium Oberalster: Erneuerung der Heizungsanlage, BK: 160.000,00 €
•    Grundschule Poppenbüttel: Erneuerung der Elektroakustischen Signalanlage (ELA), BK: 550.000,00 €