Richtfest an der Stadtteilschule Horn

An der Stadtteilschule Horn errichtet SBH | Schulbau Hamburg einen dreigeschossigen Neubau mit Klassenräumen und Büros. Am 28. Januar feierte die Schule das Richtfest ihres neuen Gebäudes im Beisein von Schulsenator Ties Rabe und SBH-Geschäftsführerin Mandy Herrmann.

1 / 1

Richtfest an der Stadtteilschule Horn

Zusammen mit Schulsenator Ties Rabe feierten Schulkinder, Lehrkräfte, Vertreterinnen und Vertreter von SBH, Handwerker und weitere Beteiligte das Richtfest des neuen Klassengebäudes. Auf rund 1.200 Quadratmetern Mietfläche bietet der Entwurf von Mo Re Architekten zwölf Klassenräume, drei Differenzierungsräume und drei Büros. Der polygonale Grundriss und die Wegeführung auf den Außenanlagen dienen als Bindeglied zwischen den separierten Grundstücken der Schule. Der rund 3,5 Millionen Euro teure Neubau wird zukünftig von den fünften und sechsten Klassen der Stadtteilschule Horn mit Leben gefüllt.

Das nachhaltige Klassengebäude mit Holzfassade und Gründach bewegt sich auf dem Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB), der ökologische, ökonomische aber auch soziokulturelle Qualitäten von Bauwerken würdigt. Die Fertigstellung ist für den Sommer 2020 geplant – damit steht das Gebäude pünktlich zum nächsten Schuljahr bereit.