Teamleiter (m/w) Energiemanagement

Teamleiter (m/w) Energiemanagement

Einstiegsdatum: Schnellstmöglich
Vertragsdauer: Unbefristet
Vergütung: EGr. 13 TV-L

Ihre Aufgaben

Das Team „Energiemanagement“ arbeitet eng mit den Hamburger Schulen und den jeweiligen Objektmanagern zusammen, um eine der zentralen Herausforderungen der Immobilienbewirtschaftung anzugehen: Wir wollen den Energieverbrauch unserer Schulstandorte senken, Energiekostensteigerungen begrenzen und einen aktiven Beitrag zur CO2-Reduzierung leisten. Dabei übernehmen Sie insbesondere die folgenden Aufgaben:

  • Sie führen ein vierköpfiges Team aus Energiemanagement-Spezialisten und entwickeln den Aufgabenbereich konzeptionell weiter.
  • Sie beraten unsere Schulbauregionen in allen energetischen Fragen und unterstützen bei den entsprechenden Planungen. Dabei sind Sie persönlich insbesondere für alle Fragen rund um den Bau und den Unterhalt von Photovoltaik-Anlagen zuständig.
  • Ein weiterer wesentlicher Aufgabenbereich Ihres Teams ist das Energiedaten-Controlling inkl. Erfassung, Aufbereitung, Auswertung und Kommunikation der jeweiligen Verbrauchsdaten.
  • Sie entwickeln die energetischen Leitlinien und Standards für den Bau, die Sanierung und den Betrieb der Hamburger Schulen weiter.
  • Sie leiten Projekte zur Betriebsoptimierung, z. B. im Hinblick auf die Gebäudehülle, den Stromverbrauch und die Wärmeverteilung.
  • Im Zuge verschiedener weiterer Teilaufgaben (Rahmenverträge für Energie, Energieausweise, Fördergeldanträge für energetische Maßnahmen) stehen Sie in regelmäßigem Austausch mit der Behörde für Energie und Umwelt.

Das müssen Sie mitbringen

  • erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium (Ingenieur/in oder Wirtschaftsingenieur/in) mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik, Energietechnik, Erneuerbare Energien, Versorgungstechnik oder Gebäudetechnik
  • mindestens dreijährige Berufspraxis in den genannten Aufgabenbereichen

Das sollten Sie außerdem mitbringen

  • idealerweise erste Führungserfahrung
  • sichere IT-Kenntnisse (MS Office, PVSol, PVSyst, CAFM-Tools)
  • schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit zum fachübergreifenden Denken
  • ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kommunikationsstärke im Umgang mit unterschiedlichen Akteuren, auch im Hinblick auf komplexe technische Sachverhalte

Das bieten wir Ihnen

  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • vielfältige Entwicklungsperspektiven in der gesamten Hamburger Verwaltung
  • familienfreundliche Arbeitszeiten und eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • eine erstklassige Lage inmitten der Hamburger City
  • Möglichkeit zum Erwerb des vergünstigten HVV-ProfiTickets
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung

Über uns

SBH | Schulbau Hamburg ist ein Landesbetrieb der Freien und Hansestadt Hamburg. Im Verbund mit der GMH I Gebäudemanagement Hamburg koordinieren wir als zentraler Dienstleister den Neubau, die Sanierung, die Instandhaltung und die Bewirtschaftung der rund 400 Hamburger Schulen. Mehr als 1.200 Mitarbeitende engagieren sich bei uns für ein gemeinsames Ziel: Wir schaffen gut Räume für gute Bildung.

Noch Fragen?

Weitere Infos zur Stelle liefert Ihnen gern:
Thomas Sies, Bereichsleiter Zentrales Facility Management, Tel. (040) 428 23 6093

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und der Kennziffer 50-2018 an: sbh-bewerbung@sbh.hamburg.de

SBH | Schulbau Hamburg fördert als öffentlicher Arbeitgeber aktiv die Vielfalt im Unternehmen und die Gleichstellung der Geschlechter. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

SBH | Schulbau Hamburg
Grit Richter, Personalabteilung
An der Stadthausbrücke 1
20355 Hamburg