Campus Brekelbaums Park

Willkommen auf der Webseite für den neuen Campus Brekelbaums Park. In Hamburg-Borgfelde entwickelt SBH einen modernen Berufs- und Hochschulcampus.

Campus Brekelbaums Park

Der Campus-Gedanke

Am Brekelbaums Park 6 entsteht ein neu strukturierter, zeitgemäßer und zugleich zukunftsfähiger Berufs- und Hochschulcampus. 

Der Campus wird zukünftig aus einer neuen - deutschlandweit einzigartigen - Beruflichen Hochschule (BHH), einer aus der Fusion der Handelsschule Berliner Tor (BS 05) und der Beruflichen Schule für Spedition, Logistik & Verkehr (BS 20) entstehenden Beruflichen Schule sowie einer weiteren - noch zu  bestimmenden - Berufsschule bestehen.

Auch die angrenzenden Beruflichen Schulen Anckelmannstraße (BS 01), Wirtschaft und Handel Hamburg-Mitte (BS 02) sowie Gesundheit Luftfahrt Technik (BS 10) samt Hamburg Center of Aviation Training (HCAT) fließen in die Campus-Planungen ein.

Durch die entstehenden Synergieeffekte aus einem gemeinsam gedachten Campus, können die neu entstehende Mensa, die Veranstaltungsflächen und die Zweifeld-Sporthalle von allen in den Campus eingebunden Schulen genutzt werden.

Jungen Menschen wird so die Möglichkeit gegeben, an einem urbanen und attraktiven Standort Ausbildung und Studium der Bereiche BWL und Information zu kombinieren und mit einem Bachelor abzuschließen. Durch ebenfalls entstehende Wohngebäude, für gefördertes und bezahlbares Wohnen, wird der Campusgedanke weiter unterstützt.

Was entsteht hier?

Am Standort entstehen vier neue Gebäude: Das größte Gebäude zur Eiffestraße/Ausschläger Weg wird die die neu gegründete Berufliche Hochschule Hamburg (BHH) sowie die aus der Fusion der Schulen BS 05 und BS 20 neu enstehende Berufliche Schule, eine Zweifeld-Sporthalle sowie ein Auditorium aufnehmen.

Der zweite Baukörper, das sogenannte Campusgebäude, bietet einer Mensa und einer weiteren Beruflichen Schule Platz.

Zwei weitere Gebäude sind als Wohnheime für die Auszubildenden geplant.

Zwischen all diesen Gebäuden entsteht der neue Campus, der auch für Sie als Nachbarn nutzbar sein wird. Denn die Veranstaltungsflächen sollen auch stadtteilbezogenen kulturellen Initiativen zur Verfügung gestellt werden.

Wie geht es weiter?

Im Rahmen eines städtebaulichen Verfahrens wurde ein Entwurf für die städtebauliche Anordnung der neuen Baukörper ausgewählt. Dieser „Fußabdruck“ wird nun als Lösungsskizze im Rahmen eines EU-weiten VGV Verfahrens durch fünf Architekturbüros weiter konkretisiert.

Bildergalerie Brekelbaums Park

1 / 1

Der Start der ersten Bauarbeiten ist für das Frühjahr 2022 geplant.